Medizinische Massage

Medizinische Massage, Stuttgart PTA Center

Die Medizinische Massage gehört zu den ältesten Heilmitteln der Medizin. Sie bedient sich einer Vielzahl spezifischer Handgriffe in unterschiedlichen Variationen: Streichungen, Knetungen, Friktionen, Schüttelungen oder Vibrationen.

Wirkung

Massagen erzielen eine Reihe von wichtigen, regenerierenden Effekten. Dazu gehören:

  • Hyperämie (Mehrdurchblutung)
  • Tonusregulation der Muskulatur, Nerven und Gefäße
  • Verbesserung der Gefäßpermeabilität (Durchlässigkeit)
  • Flüssigkeitsverschiebung in Gefäße und Gewebe
  • Steigerung der Stoffwechselvorgänge, immunologische Stimulation
  • schmerzlindernde Wirkung (Gate-Control-Theorie)

Die klassische Wellnessmassage ist wahrscheinlich jedem bekannt. Es gibt darüber hinaus aber noch viele weitere Massageformen, beispielsweise:

  • Sportmassage
  • Triggerpunktmassage
  • Faszienmassage (siehe auch Faszientherapie)
  • Medizinische Massage

Bei muskulären oder faszialen Problemen in Form von Verhärtungen oder Verspannungen sind Massagen oftmals eines der effektivsten Werkzeuge unserer Physiotherapeuten.

Die Wirkung der Massage entsteht einerseits durch die hervorgerufene Mehrdurchblutung, anderseits durch die positiven Reize auf der Haut, die durch verschiedene Nervenzellen wahrgenommen und an das Gehirn weitergeleitet werden. Das zentrale Nervensystem nimmt diese Impulse auf, was zu einer reflektorischen Entspannung und Beruhigung des vegetativen Nervensystems führt.

Ob bei Ihnen einzelne Punkte oder ganze Muskelstränge verspannt und verhärtet sind – eine korrekt ausgeführte Massage kann viel bewirken.

Sportmassage am Wadenmuskel im PTA Center Stuttgart
Medizinische Massage am Oberschenkel
Sportmassage im Bereich Hals & Nacken

Sportmassage

Eine wichtige und im PTA Center häufig eingesetzte Massageform ist die Sportmassage. Sie wird häufig mit einem der folgenden Schwerpunkte durchgeführt:

Vorbereitende Massage

Die Vorbereitende Massage dient der Vorbereitung auf sportliche Leistungen, beispielsweise vor einem Wettkampf. Die Muskeldurchblutung, sowie die Verschieblichkeit der Haut- und Gewebeschichten wird verbessert.

Entmüdende Massage, Regenerationsmassage

Bei der Regenerationsmassage dient der Regulierung des Muskeltonus, also den Spannungszustand der Muskeln. Sie bringt das vegetative Nervensystem in Balance, hat eine schlaffördernde Wirkung und entspannt den Körper auch auf psychischer Ebene.

Die Regenerationsmassage ist unseren Physiotherapeuten auch eine Hilfe bei der Befundaufnahme, da sie Gelegenheit gibt, den Körper des Patienten zu analysieren und im Anschluss mit gezielter Triggerpunktmassage zu behandeln.

Bei Massagen im PTA Center verwenden auf Wunsch gerne Öle oder Lotionen.

Symptombehandlung mit Medizinischer Massage

Eine Reihe von Symptomen, die mit einer Medizinischen Massage hervorragend beeinflusst werden können, sind:

  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Ausstrahlende Beschwerden in die Arme oder Beine
  • Muskelkater
  • Allgemeiner Muskelschmerz
  • Stressbedingte Verspannungen

Medizinische Massagen können auch mit aktiven Methoden oder Bewegungen kombiniert werden (Funktionsmassage oder mobilisierende Massage).

Ein wichtiger Unterschied zur typischen Wellnessmassage:
Unsere Physiotherapeuten sind aufgrund ihrer Ausbildung und langjährigen Erfahrung bis ins kleinste Detail mit den Bereichen Muskelanatomie und -physiologie vertraut und können gezielt auf Ihre körperlichen Beschwerden eingehen.

Wohltuende, medizinische Massage
Klassische Massage in Stuttgart
Medizinische Massage im Nackenbereich

Klassische Massage

Die klassische Massage verfolgt die folgenden, allgemeinen Ziele:

  • Schmerzreduzierung, bzw. Schmerzbeseitigung
  • Tonusreduzierung, bzw. Tonussteigerung
  • Durchblutungsförderung
  • Förderung der Lymphzirkulation
  • Verringerung der typischen Stressreaktionen im Körper (z. B. Erhöhung von Blutdruck und Herzfrequenz)
  • Mobilisation der verschiedenen Gewebeschichten

Wirkungsprinzipien der klassischen Massage

Effekte der Reize auf der Haut

  • Lösen von Verklebungen zwischen Gewebeschichten
  • Lösen von strukturellen Veränderungen, die das Bewegungsausmaß des Muskels einschränken
  • Hyperämie (Durchblutungssteigerung)
  • Beschleunigung und Vermehrung des Lymphflusses
  • Abbau von Ödemen
  • Stoffwechselanregung und verbesserte Nährstoffversorgung des Gewebes

Biochemische Effekte

  • Freisetzung von verschiedenen Substanzen wie Entzündungsmediatoren, Endorphine etc. und deren Wirkung
  • Gewebedurchblutung
  • Wundheilung
  • Schmerzhemmung

Dabei spielen Art, Intensität und Dauer der Massage eine wichtige Rolle.

  • Tonusregulierende Reflexe (Regulierung der Hautspannung)
    • Somatoviszeraler Weg: Somatische Reize der Haut, Sehnen, Muskeln üben eine Wirkung auf innere Organe aus
    • Viszerosomatischer Weg: Zeigt, wie Störungen innerer Organe eine Wirkung auf die Haut, periphere Gelenke und die Wirbelsäule haben können

Psychogene Wirkung

  • Entspannung, Verbesserung des Allgemeinzustandes
  • Muskeldetonisierung, Schmerzreduktion
  • Verminderte Ausschüttung von Stresshormonen
  • Besserung depressiver Stimmungslagen
  • Positiver Einfluss auf das Immunsystem

PTA Center – Medizinische Massagen in Stuttgart

Das Physiotherapeuten-Team im PTA Center sorgt für hervorragende, auf jeden Patienten angepasste Medizinische Massagen. Haben Sie von ihrem Arzt Massagen verordnet bekommen oder möchten Sie sie auf Eigeninitiative hin in Anspruch nehmen? Unsere Therapeuten freuen sich darauf, Sie durch Ihre Genesungs- und Kräftigungsprozesse zu begleiten.

Weitere Leistungen

Termin vereinbaren

0711 912 891 36

Telefonisch erreichen Sie unser Serviceteam von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 17:00 Uhr. Nutzen Sie alternativ unseren Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns per Online-Kontaktformular.