Manuelle Therapie

Manuelle Therapie in Stutgart

Manuelle Therapie

Im PTA Center Stuttgart gehört die Manuelle Therapie zu den wichtigsten Behandlungsformen der Physiotherapie. Sie ist eine passive Technik, mit deren Hilfe Gelenke und gelenkumgebende Strukturen auf Störungen oder Dysfunktionen untersucht werden. Die Berücksichtigung der Biomechanik spielt dabei eine wichtige Rolle.

Eine ausführliche Befunderhebung ist ein elementarer Teil der Manuellen Therapie. Sie ist das Fundament einer zielgerichteten, wirksamen Behandlung.

Physiotherapie-Techniken im Bereich Manuelle Therapie
Behandlung von Hypomobilität in Stuttgart

Welche Dysfunktionen könnten auftreten?

Hypomobilität

Eingeschränkte Gelenkbeweglichkeit, beispielsweise aufgrund von Muskelverkürzungen oder Kapselveränderungen, z. B. Arthrose (hier spricht man auch vom Kapselmuster, das bei Arthrose die veränderte Gelenkstellung eines jeden Gelenks beschreibt)

Hypermobilität

Vermehrte Gelenkbeweglichkeit, beispielsweise durch Schwäche oder Insuffizienz des Kapsel-Band-Apparates, oder durch Bandscheibendegenerationen

Anhand spezieller Tests kann herausgefunden werden, welche Struktur (Gelenk, Muskel, Band) möglicherweise Schmerzen verursacht oder andere Symptome auslöst.

In welchen Situationen wird Manuelle Therapie eingesetzt?

  • Eingeschränkte Gelenkbeweglichkeit, z. B. nach Ruhigstellung durch einen Gipsverband oder nach einer Verletzung
  • Aufrechterhaltung der vorhandenen Gelenkbeweglichkeit
  • Schmerzlinderung
  • Verbesserung des Gelenkstoffwechsels

Bei welchen Symptomen schafft Manuelle Therapie Abhilfe?

  • Rückenschmerzen
  • Gelenkschmerzen
  • Muskelschmerzen
  • Gelenkblockaden
  • Arthrose: Gonarthrose (Kniearthrose), Coxarthrose (Hüftarthrose), Omarthrose (Schultergelenksarthrose)

Beispiel:
Umknicktrauma (Supinationstrauma) beim Wandern

Der Knöchel ist geschwollen und schmerzt, es liegt aber kein Bruch vor. Mithilfe der Manuellen Therapie kann die Schwellung schneller abklingen, die Beweglichkeit zeitnah wiederhergestellt und die Schmerzen gelindert werden.

Typisch für die Manuelle Therapie ist die Traktionsbehandlung, in der ein gezielter Zug auf ein Gelenk ausgeübt wird. Dadurch werden die Gelenkflächen entlastet, Gelenkflüssigkeit kann sich wieder auffüllen und der Schmerz wird gelindert. Im PTA Center kombinieren wir die Manuelle Therapie gern mit der Massagetherapie, um die Muskeln zu lockern und den Patienten ideal auf die Behandlung vorzubereiten.

Manuelle Therapie im PTA Center Stuttgart

Manuelle Therapie finden Sie häufig als Verordnung auf Ihrem Rezept. Wenden Sie sich mit Ihrem Rezept direkt an uns. Wir sorgen umgehend für eine ausführliche Befunderhebung und erstklassige Behandlungen auf diesem Gebiet.

Manuelle Therapie zur Schmerzlinderung
Rückenbehandlung im Rahemn der Manuellen Therapie
Manuelle Therapie im Bereich der Beinmuskulatur
CMD Manuelle Therapie in Stuttgart
Physiotherapie im Mundraum und am Kiefergelenk

Manuelle Therapie am Kiefergelenk – CMD

Manuelle Therapie findet auch am Kiefergelenk erfolgreich Anwendung. CMD steht für Cranio-Mandibuläre Dysfunktion und beschreibt eine Funktionsstörung im Bereich des Kiefergelenks, die mit Manueller Therapie sehr effektiv behandelt werden kann.

Funktionelle Störungen im Bereich des Kiefergelenks sind häufig eine der Ursachen für Beschwerden am Bewegungsapparat.

Begleitend zur Physiotherapie hat sich der Einsatz von Aufbiss-Schienen bewährt. Eine Aufbiss-Schiene dient in erster Linie dem Schutz der Zähne und wird sehr häufig bei Zähneknirschen verordnet.

Im PTA Center arbeiten wir eng mit renommierten Zahnärzten aus dem Raum Stuttgart zusammen und begleiten Patienten während und nach Zahnbehandlungen oder dem Einsetzen von Implantaten. Ein veränderter Biss aufgrund einer Zahnbehandlung oder nach dem Verlust der Zähne kann die Funktion des Kiefergelenks, aber auch benachbarter Gelenke beeinflussen. Dies macht sich häufig durch Kopfschmerzen, Nackenschmerzen oder Nackenverspannungen bemerkbar.

Was kann auf eine Störung im Kiefergelenk hindeuten?

  • Eingeschränkte Mundöffnung
  • Knirschen/Knacken im Kiefergelenk
  • Schmerzen
  • Spannungsgefühl im Gesichtsbereich
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel, Ohrgeräusche wie Tinnitus, Druck auf dem Ohr
  • Rückenschmerzen, Nackenschmerzen/-steifheit, eingeschränkte Kopfdrehung

CMD-Therapie im PTA Center Stuttgart

Sobald Sie eine Verordnung oder ein Rezept von Ihrem Zahnarzt oder Kieferchirurgen erhalten, wenden Sie sich direkt an uns. Unsere speziell für den Bereich CMD ausgebildeten Therapeuten unterstützen die zahnmedizinische Behandlung und Ihre Genesung durch Manuelle Therapie.

Manuelle Therapie am Kiefergelenk im PTA Center Stuttgart

Weitere Leistungen

Termin vereinbaren

WhatsApp-Nachricht
0711 912 891 36

Telefonisch erreichen Sie unser Serviceteam von Montag bis Freitag zwischen 08:00 und 17:00 Uhr. Nutzen Sie alternativ unseren Anrufbeantworter oder schreiben Sie uns per Online-Kontaktformular.